Anzeige

Veranstaltung: Schlösser- und Burgentag

mit Familienprogramm „Zu Gast bei den Morrien“, Familienkarte 8 Euro
Die Burgen und Schlösser sind die Schätze des Münsterlandes: In kaum einer anderen Region gibt es schönere Zeugen großer Baukunst als im Münsterland. Imposante Wasserschlösser und romantische Burganlagen begeistern die Besucher und lassen Sie in vergangene Zeiten eintauchen. Erstmals in diesem Jahr widmet sich ein „Schlösser- und Burgentag im Münsterland“ der ganzen Vielfalt dieser Bauwerke: Am Wochenende 17. und 18. Juni 2017 werden zahlreiche Burgen und Schlösser ihre Pforten öffnen – und das rund um die Uhr. 24 Stunden lang werden in vielen historischen Gemäuern Aktionen und Angebote stattfinden, die es sonst so nicht zu erleben gibt. Das können Sie am Schlösser- und Burgentag in Rheine erleben Sonntag, 18.06.2017 15.00 Uhr: Familienprogramm „Zu Gast bei den Morrien“ Dauer: 2 Stunden An diesem Nachmittag haben Familien mit Kindern Gelegenheit, das Leben an einem Adelshof vor 300 Jahren kennenzulernen und bei der Vorbereitung eines Festmahls dabei zu sein. Als Edelleute, Dienstmagd oder Kammerdiener gilt es viel zu beachten, bevor das Fest beginnt: vom Hofknicks bis zum Eindecken des Tisches und den Benimmregeln an der Tafel. Eine Reise zurück in die Barockzeit. Kosten: 8 € pro Familie. Dafür erhalten Sie die Familienjahreskarte der Städtischen Museen Rheine. Anmeldung Telefon: +49 (0)5971-920610 E-Mail: falkenhof@rheine.de Besondere Angebote für Kinder Das Programm richtet sich speziell an Kinder und ihre Begleitung. Barrierefreiheit Alle Ebenen des Museums sind durch Aufzüge barrierefrei zu erreichen. Hinweise Das Gebäude und die Museumssammlungen sind Samstag von 14 bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 18 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt beträgt 5 €, ermäßigt 3 €.
Veranstaltungsdetails

Datum: So. 18.06.2017
Uhrzeit: 15:00 Uhr - Ende offen
Rubrik: Feste
Ort: Rheine
Location:
Falkenhof
Tiefe Straße  22
48431 Rheine

WN auf Facebook

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Folgen Sie uns auf Twitter