Anzeige

Veranstaltung: Benefizkonzert für afro-peru.com

mit Lucy Acevedo und Coraza Negra, auch mit einer Show der Tanzschule "Salsomania", 10 - 60 Euro
Lucy Acevedo wuchs in Callao (Peru), der Hafenstadt Limas, inmitten afroperuanischer Kultur, auf. Die afroperuanische Kultur geht auf die Zeit der Sklaverei in Peru zurück und beinhaltet eine mitreißende Musik voller Leidenschaft und Ausdruckskraft. Instrumente der Sklaven, wie Cajón (eine Holzkiste auf der getrommelt wurde), und der India- ner, wie Quijada (ein Eselskiefer als Rassel) in Verbindung mit eindringlicher Gitarrenmusik und Texten, prägen diese sehr gefühlvolle und ausdrucksstarke Musik. Lucy Acevedo singt vom Stolz der afroperuanischen Frau, der "negra", über das Alltagsleben der auf den Baumwollplantagen arbeitenden Sklaven, über Liebe, Hass, Freude und Schmerz. Die Geschichte, Tradition und Gefühle Perus, erhalten in Form von Lucys Stimme eine neue und gewaltige Ausdrucksmöglichkeit. Mit zahlreichen europaweiten Auftritten (Berliner Philharmonie, Januar 2014) und internationalen Festivals (Unesco in The World Folklore Festival Uzbekistan) begeistert sie weltweit ihr Publikum. Rahmenprogramm. Als Rahmenprogramm zum Konzert wird die Tanzschule Salsomania temperamentvolle Tanzshows präsentieren. Außerdem wird es eine Ausstellung und Informationen über das Bildungsprojekt AfroPeru geben. · Bilder-Ausstellung Projekt "Afro-Perú" · Vorstellung des Projektes "Afro-Perú" · Salsomania-Tanzshows Eintritt inkl. Spende für www.afro-peru.com: 10,00 bis 50,00 € (je nach Rang, zzgl. VVK-Gebühr), Abendkasse 20,00 bis 60,00 €, VVK online unter www.salsomania.de oder im Salsomania, Mauritzstr. 30, Münster. Weitere Infos unter 0251/98 16 470
Veranstaltungsdetails

Datum: Fr. 09.06.2017
Uhrzeit: 20:00 Uhr - Ende offen
Rubrik: Bühne
Ort: Münster
Location:
Aula am Aasee
Scharnhorststraße  100
48151 Münster

WN auf Facebook

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Folgen Sie uns auf Twitter