Anzeige

Veranstaltung: Schnullerbaum

Mit dem Hubsteiger zum "Abschnullern", Eltern und Kinder haben das Angebot in den vergangenen Jahren gerne und häufig genutzt, Eintritt frei
Schnullerbaum Mit dem Hubsteiger zum "Abschnullern" Bild Der Schnullerbaum Nach der Winterpause startet der Schnullerbaum im Mai in die nächste Saison. Dann steigt der Hubsteigerfahrt wieder in die geschmückte Roteiche am Spielplatz Coerdeplatz, wohin das Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit Eltern und Kinder zum "Abschnullern" einlädt. In luftiger Höhe werden wieder viele Schnuller befestigt. Münsters Eltern und Kinder haben das Angebot in den vergangenen Jahren gerne und häufig genutzt. Manchem Steppke fällt das "Abschnullern" auf diese Weise offenbar leichter. Und ganz nebenbei gewinnt der eine oder die andere mit dem Schnullerbaum möglicherweise nicht nur einen Seelentröster für einige Tage oder Wochen, sondern einen echten Freund fürs Leben. Bis einschließlich Oktober steht auf dem Spielplatz jeweils am ersten Mittwoch im Monat ab 14.30 Uhr ein Hubsteiger für die Fahrt in den Schnullerbaum bereit: am 3. Mai, 7. Juni, 5. Juli, 2. August, 6. September und 4. Oktober. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Veranstaltungsdetails

Datum: Mi. 07.06.2017
Uhrzeit: 14:30 Uhr - Ende offen
Rubrik: Allgemeines
Ort: Münster
Location:
Flugzeug-Spielplatz
Coerdeplatz
48147 Münster

WN auf Facebook

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

  • in Nottuln

    Verkaufe aus Nachlass 4 ältere Hummelfiguren-Goebelfiguren. Alle unbeschädigt!

  • in Münster

    Straußeneier, handbemalt mit Acrylfarben (unterschiedliche Motive). Preise: je 95 €

  • in Greven

    Ich heiße Diana 40jahre und habe einige Kurse in Entspanngstherapie absolviert! Ich

  • in Rheine

    Kapuzenzeisige Nachzucht 2017 (noch nicht durchgemausert) vermutlich 1.1 abzugeben! Bild

  • in Ahlen

    Ich mache Paracord Halsbänder selber die Bilder sind nur bespiele =) Bei Interesse

  • in Schöppingen

    Ich biete an ein Ferienhaus auf der Insel Ile d’Oleron. Die Insel ist die zweitgrößte

Folgen Sie uns auf Twitter