Anzeige

Veranstaltung: Rheder Kirmes

Das Altstadtflair und der Mix aus Hightech-Fahrgeschäften machen dieses Volksfest zu einer Attraktion für die ganze Familie, bis 28. August
"Einsteigen, die Bügel schließen und ab gehts" heißt es von Freitag, 25. bis Montag, 28. August 2017 bei der Rheder Kirmes. Die 356. Auflage mit dem Prädikat "die wohl urigste Straßenkirmes im Münsterland!" zieht dann erneut über vier Tage Zehntausende von Feiernden und Volksfestfreunde ins westliche Münsterland. Besonders das Altstadtflair und der Mix aus Hightech-Fahrgeschäften für Groß und Klein machen dieses Volksfest zu einer echten Attraktion für die ganze Familie. In diesem Jahr hatte das Stadtmarketing Rhede die Qual der Wahl aus über 700 Schaustelleranfragen den richtigen Mix zu wählen – Insgesamt verwandeln mehr als 160 Schausteller die gesamte Rheder Innenstadt in einen riesigen Jahrmarkt. 20 Groß- und Kinderfahrgeschäfte bieten eine bunte Mischung für Kirmesbesucher jeden Alters. Die Kulisse zum Kirmestreiben bilden dabei die gemütlichen Gassen der Innenstadt, die historischen Häuser sowie die St. Gudula Kirche. Wählen Sie: Nervenkitzel oder entspannter Kirmesbummel – wie Sie sich auch entscheiden, Sie sind herzlich eingeladen mitzufeiern! Wichtige Programmpunkte: Freitag: Große Eröffnung + Sparkassenkinderkarte + FEIERabend-Aktion Traditionelle Eröffnung im Biergarten der Junggesellen-Schützen am Festzelt Mit der Eröffnung am Freitag um 15 Uhr startet das viertägige Spektakel für Groß und Klein. Für Kinder gibt es die Sparkassenkinderkarte – diese Vorteilskarte ist im Vorverkauf beim Bürgerbüro der Stadt Rhede erhältlich. Sie beinhaltet Coupons für Süßwaren, Eis, Spiel, und Karussellfahrten beziehungsweise Ponyreiten. Besonders für Familien mit Kindern bis zum Grundschulalter bietet die Karte eine gute Möglichkeit, so ein paar Euro zu sparen. 250 kostenlose Paradiesäpfel und Getränke warten – von Schaustellern zur Eröffnung zur Verfügung gestellt – zudem auf die Kinder. Samstag: Gauklertag Am Kirmessamstag erobern zahlreiche Gaukler darunter Drehorgelspieler, Akrobaten, Feuerspucker, Zauberer und Westernreiter den Kirmesplatz. Hautnah präsentieren die Gaukler zwischen den Besuchern ihre Kunststücke und lassen echte Jahrmarktsatmosphäre wie in alten Zeiten aufkommen. Sonntag: Kirmesbeginn 11 Uhr Montag: Familientag und Groß-Feuerwerk – Kirmesbeginn 14 Uhr Mit dem Familientag am Montag endet dann das Volksfest mit gesenkten Preisen und dem für die Rheder Kirmes bekannten Brillant-Höhenfeuerwerk, das zum Ausklang dieses "bunten Treibens" gezündet wird. … und Junggesellen Schützenfest Gleichzeitig mit der Kirmes feiern die Junggesellen ihr Schützenfest. Ob während der Festzüge oder im Schützenzelt, die Junggesellen verbreiten stets gute Laune. Öffnungszeiten der Rheder Kirmes: Freitag, Samstag, Montag 14 Uhr bis 2 Uhr Sonntag 11 Uhr bis 2 Uhr Weitere Infos und Impressionen finden Sie unter www.rheder-kirmes.de Weitere Informationen: http://www.rhede.de
Veranstaltungsdetails

Datum: Fr. 25.08.2017
Uhrzeit: 14:00 Uhr - Ende offen
Rubrik: Feste
Ort: Rhede
Location:
Stadtverwaltung
Rathausplatz  9
46414 Rhede

WN auf Facebook

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Folgen Sie uns auf Twitter