Anzeige

Veranstaltung: RAFAEL CORTÉS

spielt mit seiner Gitarre und im Trio Stücke von seiner neuen CD "blanco y negro" vor, 15-17 Euro (VVK) 17-19 Euro (AK)
Musiker oder Bandit? Das wird aus einem, der zur Wintersonnenwende geboren wird – so sagt ein spanisches Sprichwort. Rafael Cortés, der wie sein großes Vorbild Paco de Lucia am 21. Dezember das Licht der Welt erblickte, hat seinem großen Vorbild die CD blanco y negro gewidmet. Aus diesem Programm wird er sein Konzert bestreiten. Rafael Cortés hat Videoklickraten, die an Popstars erinnern. Der Gitarrenvirtuose hat bereits mit Paco de Lucia, Al di Meola und auch Tommy Emmanuel die Bühne geteilt. Nicht nur im Flamenco - auch im Pop ist der Mann zuhause. Die Fanta Vier haben den Großmeister der Gitarre schon auf die Bühne gebeten. Nun aber zeigt er sich im Trio in Greven. Ein emotionales Feuerwerk! VVK 17 Euro, erm.15 Euro, AK 19 Euro, erm. 17 Euro
Veranstaltungsdetails

Datum: Sa. 30.09.2017
Uhrzeit: 20:00 Uhr - Ende offen
Rubrik: Konzerte
Ort: Greven
Location:
GBS-Kulturzentrum
Friedrich-Ebert-Straße  3
48268 Greven

WN auf Facebook

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Folgen Sie uns auf Twitter