Anzeige

Veranstaltung: "30 Stimmungen im Dreivierteltakt" - Wolfgang Klesius, Klavier

Benefizkonzert für einen neuen Konzertflügel in Greven
Benefizkonzert für einen neuen Konzertflügel in Greven [außerhalb des Abonnements] Leopold Godowsky (1870 - 1938) Triakontameron Wolfgang Klesius, geb. 1963 in Bitburg, absolvierte das Studium der Klavierpädagogik und die Ausbildung zum Konzertpianisten an der Hochschule für Musik in Köln. Begegnungen mit international renommierten Künstlern wie Tibor Hazay (H), Aram Harasiewicz (PL), Konstantin Scherbakov (RU) oder Cyprien Katsaris (F) prägten ihn und rückten die Spezialisierung auf eine sehr feine Klangkultur bereits früh in den Vordergrund seines Spiels. Seit über 30 Jahren konzertiert er als Solist wie auch als Kammermusiker in renommierten Konzerthäusern Europas. Seine Auftritte führen ihn regelmäßig nach Italien, England, Frankreich, Luxemburg, Spanien und in die Schweiz. Dabei gelten seine stets außergewöhnlichen Programme als Geheimtipps und Highlights in der Konzertszene. Klesius ist hauptamtlicher Klavierlehrer an der Musikschule des Eifelkreises Bitburg-Prüm und leitet dort seit 2000 den Fachbereich Klavier. In seiner Tätigkeit als Privatdozent unterrichtet er seit Jahren Studenten der Musikhochschulen Köln, Düsseldorf und Saarbrücken in den Fächern Klavier und Musiktheorie. Das Programm seiner Tournee-Saison 2016/2017 steht ganz im Zeichen des einzigartigen Pianisten und Komponisten Leopold Godowsky. 30 Stimmungen im Dreivierteltakt, zusammengefasst im Zyklus „Triakontameron“, entführen den Konzertbesucher in eine ganz besondere Klangwelt voller Sensibilität und sprühender Virtuosität.
Veranstaltungsdetails

Datum: So. 08.10.2017
Uhrzeit: 18:00 Uhr - Ende offen
Rubrik: Konzerte
Ort: Greven
Location:
Gymnasium Augustinianum
Lindenstraße  68
48268 Greven

Telefon: 02571/809290
Fax: 02571/8092929

zur Webseite

WN auf Facebook

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Folgen Sie uns auf Twitter