Anzeige

Veranstaltung: Klassik am Schloss

Auftritt des Percussion-Ensemble "Via Nova" und die niederländische Dixie-Band "Piece of Cake", im Anschluss u.a. "Italienische Nacht" und "Die Nixen", 30 - 129 Euro
Große Gefühle und ein Lichtermeer Eingebettet in die traumhafte Kulisse des Schlossparks in Velen präsentiert die "musik:landschaft westfalen" im Festivalsommer 2017 mit der Veranstaltung "Klassik am Schloss" eine ganz neue Art der Parkinszenierung. Das Programm am 19. August (Samstag) beginnt bereits am Nachmittag um 17 Uhr mit dem Auftritt des Percussion-Ensemble "Via Nova". Im Anschluss wird die niederländische Dixie-Band "Piece of Cake" die Besucher im Park unterhalten. Ab 20 Uhr findet die "Italienische Nacht" statt, musikalisch dargeboten von der „Kammerphilharmonie St. Petersburg“. Das Orchester unter der Leitung von Juri Gilbo präsentiert bedeutende Stücke italienischer Komponisten ebenso wie mitreißende Meisterstücke mit thematischem Bezug zu Italien. Zudem führen der Tenor Antonio Riveira und die Sopranistin Diane Darnea die schönsten Arien der Konzertliteratur vor. Passend zum Motto "Nacht der 1000 Lichter" erhält jeder Konzertbesucher ein Lämpchen. Als Überraschungsgast wird der berühmte Mundharmonika-Spieler René Giessen auf der Bühne stehen. Den Abschluss bildet ein Nocturne des Streichquartetts "Die Nixen". Die Zuhörer haben die Auswahl aus vier Platz-Kategorien, erstmals wurde die "Picknick"- Kategorie ohne festen Sitzplatz auf dem Rasen eingeführt, für die sich die Karteninhaber eine Decke oder Klappstuhl mitbringen sollten. Karten gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen , eine telefonische Kartenbestellung gegen Rechnung ist unter Tel. 02861/7038586 sowie via Mail an garnitz@pr-esto.de möglich. Weitere Infos unter www.musiklandschaft-westfalen.
Veranstaltungsdetails

Datum: Di. 19.09.2017
Uhrzeit: 17:00 Uhr - Ende offen
Rubrik: Konzerte
Ort: Velen
Location:
Sportschloss Velen
Schlossplatz  1
46342 Velen

Telefon: 02863-2030

WN auf Facebook

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Folgen Sie uns auf Twitter