Anzeige

Veranstaltung: Gute Aussichten: Mit Blick zurück nach vorn (Münsterland Festival)

beinhaltet die Führung über das Zechen-Gelände, Kaffeepause, einen Abendimbiss sowie den Eintritt für das Konzert für Monika, ab 18 Jahre, VVK 30 Euro
Das Jahr 2018 stellt für die Kohleregion Ibbenbüren eine Wendemarke dar. Nach fast 500-jähriger Geschichte endet die Steinkohleförderung in der Region. Aber das Ende des Bergbaus birgt auch neue Möglichkeiten. Mit dem Kooperationsprojekt „Gute Aussichten: Mit Blick zurück nach vorn“ geht das Münsterland Festival auf Exkursion in die Region. Denn das Münsterland steckt voller Leben. Es gibt viele gute Konzepte, viele Zukunftsideen für die Region. Es sind eben gute Aussichten. Bergwerkflächen sind im Wandel, können kreativ genutzt werden. Neue Ideen und Chancen erobern den Raum. Die Exkursion bietet Ihnen zunächst einen exklusiven Blick in die Vergangenheit und Gegenwart des Bergwerks Ibbenbüren. Was verbirgt sich hinter Schacht 2 oder der Rokola? Wie sieht der Arbeitsalltag auf dem Gelände aus? Anschließend gehen wir der Frage nach, wie die Zukunft des Geländes gestaltet werden kann – auch unter dem Aspekt Kultur. Zum Abschluss erleben Sie in den Räumen des Bergbaumuseums ein Konzert der griechischen Sängerin Monika. Das Angebot beinhaltet die Führung über das Zechen-Gelände, Kaffeepause, einen Abendimbiss sowie den Eintritt für das Konzert. Genaue Adresse des Startpunkts: Bergwerk und Bergbaumuseum, Osnabrücker Str. 139 / TOR 2 49477 Ibbenbüren Der Tagesablauf 13:45 Uhr: Eintreffen am Bergwerk/ Tor 2 14 Uhr: Begrüßung und Einführung am Bergbaumuseum, Exkursionsbeginn 15:45 Uhr: Kaffeepause 17:15 Uhr: Rückkehr ins Bergbaumuseum, Vorträge und Diskussion 18:30 Uhr: Abendimbiss 19 Uhr: Einlass Konzert 19:30 Uhr: Konzert Monika im Bergbaumuseum „Gute Aussichten: Mit Blick zurück nach vorn“ ist ein gemeinsames Projekt der RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH, der Kohleregion Ibbenbüren, der Stadt Ibbenbüren, dem Kreis Steinfurt und des Münsterland Festivals. Hinweis: Auf dem Bergwerksgelände ist das Fotografieren nicht erlaubt. Bitte beachten Sie, dass auf dem Gelände besondere Sicherheitsregeln gelten. Die Anlage ist an dem Tag im laufenden Betrieb. Teilnahme erst ab 18 Jahre möglich. Wichtiger Hinweis: Teilnahme erst ab 18 Jahre möglich. VVK: € 30,– inkl. Führung und Konzertkarte Lokale Vorverkaufsstelle Ibbenbüren: Tourist-Information / Stadtmarketing Ibbenbüren | Oststraße 28 | Tel.: 05451/ 5454540 Teil des Münsterland Festival part 9
Veranstaltungsdetails

Datum: Sa. 14.10.2017
Uhrzeit: 13:45 Uhr - Ende offen
Rubrik: Vorträge
Ort: Ibbenbüren
Location:
Bergbaumuseum
Osnabrücker Straße  112
49477 Ibbenbüren

WN auf Facebook

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Folgen Sie uns auf Twitter