Anzeige

Veranstaltung: Nikolas Anadolis (Münsterland Festival)

Technisch brillant, stilistisch eigen und überraschend, VVK 15 / AK 18 Euro
Technisch brillant, stilistisch eigen und auf jeden Fall überraschend: Nikolas Anadolis zeigt, dass es noch immer Wege gibt, die niemand gegangen ist. Die Improvisation liegt ihm im Blut: Bereits mit vier Jahren improvisiert der 1991 in Thessaloniki geborene Anadolis am Klavier, 2010 gewinnt er als 19-Jähriger den „Grand Prix de la Ville de Paris“. Zahlreiche Auftritte auf Festivals und in Jazz Clubs haben das Ausnahmetalent seitdem bekannt gemacht. So war er 2015 auch schon auf dem Internationalen Jazzfestival Münster zu Gast. Stilistisch packt Anadolis zu: Er ist entschieden, konsequent und manchmal – im besten Sinne – verrückt. Sein Spiel umfasst Techniken des Free Jazz, verarbeitet klassische Reminiszenzen und ist vor allem eins: unvorhersehbar. Mal schwelgt er in vertrauten Episoden, um dann wieder Unmengen seiner improvisatorischen Ideen auszuschütten. Dabei verliert er jedoch nie das Ziel, sondern hinterlässt beim Zuhörer schlussendlich die Überzeugung, dass es genau so kommen musste. Freitag, 03. November 2017 Einlass 19:30 Uhr Beginn 20:00 Uhr Herrenhaus Brückhausen (Renaissance-Saal) | Everswinkel-Alverskirchen VVK € 15,– / erm. 12,– AK € 18,– / erm. € 16,– freie Platzwahl Lokale Vorverkaufsstelle Nur über die AD ticket Vorverkaufsstellen oder online / telefonisch über das Tourismus-Center Münsterland erhältlich: 02571 / 94 93 92 Teil des Münsterland Festival part 9
Veranstaltungsdetails

Datum: Fr. 03.11.2017
Uhrzeit: 20:00 Uhr - Ende offen
Rubrik: Konzerte
Ort: Everswinkel
Location:
Herrenhaus Brückhausen Alverskirchen
Holling  6
48351 Everswinkel

WN auf Facebook

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Folgen Sie uns auf Twitter