Anzeige

Veranstaltung: Genome Editing bei nicht-menschlichen Organismen - ein ethischer Blick darauf

Genome Editing bei nicht-menschlichen Organismen - ein ethischer Blick darauf
Wie können wir als Gesellschaft die Entwicklung des Genome Editing begleiten und lenken?
Im Science-Pub geht es im Café IDÉAL um ethische Fragen und Technikfolgeabschätzungen von Gentechnik und Gen-Editing bei Pflanzen bis zu Mikroorganismen: Forscher implantieren synthetisch hergestellte Gene in Bakterien, genetische Veränderungen in Mücken kriegen einen Turbo verpassst - in kürzester Zeit erfasst der die ganze Populationen. Biohacker hacken Gene so wie Computerhacker Netzwerke knacken. Wollen wir das alles? Wie weit kann und soll die gentechnische Nutzbarmachung der Natur reichen? Wo liegen Chancen, wo Risiken des Genome Editing bei nicht-menschlichen Organismen? Wie können wir als Gesellschaft die Entwicklung des Genome Editing begleiten und lenken?
Veranstaltungsdetails

Datum: Mo. 20.11.2017
Uhrzeit: 19:15 Uhr - Ende offen
Rubrik: Vorträge
Ort: Münster
Location:
Café Idéal
Beginengasse  12
48143 Münster

WN auf Facebook

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Folgen Sie uns auf Twitter