Anzeige

Veranstaltung: Reinhold Friedrich und Bernd Glemser

an der Trompete und am Klavier,
Reinhold Friedrich ist seit seinem Erfolg beim ARD-Wettbewerb 1986 auf allen wichtigen Podien der Welt zu Gast. Für den Trompeter gehören Neue und Alte Musik in der Auseinandersetzung mit dem Werk zusammen und bilden keinen Gegensatz. So musizierte Friedrich mit dem Orchestre des Champs-Élysées und der Wiener Akademie auf historischen Instrumenten. Auf der anderen Seite stehen Ur- und Erstaufführungen von Wolfgang Rihm, Sir Peter Maxwell Davies oder Hans Werner Henze. Claudio Abbado ernannte ihn zum ständigen Solo-Trompeter des Lucerne Festival Orchestra. Reinhold Friedrich ist Professor für Trompete an der Hochschule für Musik Karlsruhe und Honorarprofessor an der Royal Academy of Music in London, der Sibelius-Akademie in Helsinki sowie in Hiroshima, Japan. "Glemser ist der deutsche Klaviermagier seiner Generation, ein Wunder an Virtuosität bei gleichzeitiger künstlerischer Reife", urteilte die Badische Zeitung. Seine fulminante Karriere begann schon in jungen Jahren, denn noch während des Studiums gewann er bei den wichtigsten Wettbewerben (u.a. ARD, Rubinstein, Busoni, Sydney...) 17 Preise in Folge! Noch während seiner eigenen Studienzeit übernahm er in Saarbrücken seine erste Professur. Seit 1996 ist Bernd Glemser Professor für Klavier an der Hochschule für Musik in Würzburg und einer der gefragtesten Pianisten und Kammermusiker Deutschlands.
Veranstaltungsdetails

Datum: Sa. 24.02.2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr - Ende offen
Rubrik: Konzerte
Ort: Steinfurt
Location:
Bagno-Konzertgalerie
48565 Steinfurt

WN auf Facebook

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Folgen Sie uns auf Twitter