Anzeige

Veranstaltung: Die Netzwelt

ein Theaterstück von Jennifer Haley, 20 - 26 Euro
Der Traum von der totalen Freiheit: The Nether, eine technisch optimierte Version des heutigen Internet, lockt mit unbegrenzten Möglichkeiten – eine virtuelle Welt, echter als die Wirklichkeit, in der die Kunden unter fremden Identitäten ihre geheimsten Wünsche wahr werden lassen können. Doch als die junge Ermittlerin Morris das Hideaway unter die Lupe nimmt – ein virtueller Club, der betrieben wird von dem Geschäftsmann Sims – offenbaren sich auch die Abgründe hinter der Fassade der perfekten Simulation: Im Hideaway floriert das Geschäft mit des Menschen dunkelsten Phantasien, mit Sex und Gewalt. „Die Netzwelt“, das preisgekrönte Stück von Jennifer Haley, ist ein packendes Stück über Technologie und menschliches Begehren im anbrechenden virtuellen Zeitalter. Die Fragen, die es stellt, zielen unmittelbar auf die Fundamente unseres Rechts: Wessen Gesetz gilt im Internet? Wie real ist die virtuelle Welt? Was hat Vorrang: das Recht auf Privatsphäre oder die Notwendigkeit der Überwachung? An welchem Punkt wird aus der Kontrolle der intimsten Vorlieben Zensur? Das Ergebnis sind ein fesselnder Krimi, der alle moralischen Gewissheiten auf den Prüfstand stellt, und ein verstörender Blick in eine Zukunft, die längst begonnen hat.
Veranstaltungsdetails

Datum: Sa. 03.02.2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr - Ende offen
Rubrik: Bühne
Ort: Ibbenbüren
Location:
Bürgerhaus
Raheneschstraße
49477 Ibbenbüren

Telefon: 05451/5454540

zur Webseite

WN auf Facebook

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Folgen Sie uns auf Twitter