Veranstaltung: Eine kleine Geschichte der Klaviersonate | 6

Eine kleine Geschichte der Klaviersonate | 6
Es erklingen drei ausgewählte Klaviersonaten, die eine Spannweite von siebzig Jahren Musikhistorie abdecken.
Dr. Eberhard Hüppe und zwei Studierende der Klavierklassen laden zur sechsten Ausgabe der Veranstaltungsreihe "Eine kleine Geschichte der Klaviersonate" in die Musikhochschule ein. Es erklingen drei ausgewählte Klaviersonaten, die eine Spannweite von siebzig Jahren Musikhistorie abdecken. Iva Zurbo wird Schumanns Sonate Nr. 2 g-Moll op. 22 spielen, Kyojun Chu führt Skrjabins Sonate Nr. 5 op. 53 sowie die Sonate Nr. 3 f-Moll op. 5 von Johannes Brahms auf. Zunächst wird Privatdozent Dr. Eberhard Hüppe in einer kurzen Vorlesung die Werke sowie ihre Hintergründe und Kontexte erläutern. Anschließend bringen Iva Zurbo und Kyojun Chu die Sonaten zu Gehör. Zum Nachlesen wird ein Papier mit den wichtigsten Informationen und Literaturhinweisen ausgegeben. Die Veranstaltung dauert ca. eine Stunde und findet ohne Pause statt. Der Eintritt ist wie gewohnt frei.
Veranstaltungsdetails

Datum: Di. 16.01.2018
Uhrzeit: 19:30 Uhr - Ende offen
Rubrik: Konzerte Klassik
Ort: Münster
Location:
Musikhochschule
Ludgeriplatz  1
48151 Münster

Telefon: 0251/8327410

WN auf Facebook

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Folgen Sie uns auf Twitter