Veranstaltung: "Ausgesetzt an die Schutthalden der Welt"

Borchert-Matinee am Wochenende, Eintritt frei
Am Sonntag, 27. Mai 2018 lädt das WBT um 11 Uhr zu einer Matinee mit Texten von Wolfgang Borchert ein. Prof. Dr. Hans-Gerd Winter, Vorsitzender der Internationalen Wolfgang-Borchert-Gesellschaft, hat Briefe, Gedichte und Erzählungen des jungen Friedensautoren zusammengestellt. Chefdramaturgin Tanja Weidner richtet die Lesung ein, Florian Bender, Rosana Cleve und Johannes Langer lesen die ausgewählten Texte. Begleitet werden sie von Manfred Sasse am Klavier. Wolfgang Borchert (1921-1947) fordert "Sagt Nein!" gegen Kriege - nach Weltkrieg, Gefängnis und kriegsbedingte Krankheit. Ihn trieb ein unbändiger Lebenshunger. Seine Texte sollen klingen wie Swing, die Musik seiner jungen Generation und sie versuchen zu versprachlichen, was diese bewegt: Kriegstraumata, Schuldgefühle, Heimatlosigkeit, aber auch Begehren, Liebe, Hoffnung, elementares Sichausleben. Mit der Erfahrung der letzten Jahre empfiehlt das Team des WBT früh zu kommen, um einen guten Sitzplatz zu bekommen. Der Eintritt ist frei.
Veranstaltungsdetails

Datum: So. 27.05.2018
Uhrzeit: 11:00 Uhr - Ende offen
Rubrik: Bühne
Ort: Münster
Location:
Wolfgang-Borchert-Theater
Am Mittelhafen  10
48155 Münster

Telefon: 0251/40 01 9

zur Webseite

WN auf Facebook

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

  • IT-Techniker (m/w)

    Entwicklung & Programmierung, 48612 Horstmar, Deutschland

  • Praktikumsplatz

    Entwicklung & Programmierung, 48612 Horstmar, Deutschland

  • KFZ-Werkstattleiter/in

    Fahrzeugtechnik & Kfz-Gewerbe, Emsdettener Straße 136, 48356 Nordwalde, Deutschland

  • Elektroniker/in

    Elektrotechnik, Ramsberg 10, 48624 Schöppingen, Deutschland

  • PTA m/w

    PTA/CTA/BTA & Labor, Willy-Brandt-Weg 11, 48155 Münster, Deutschland

  • IT-Systemadministrator/in

    Administration & Betreuung, Nordholter Weg 3, 48317 Drensteinfurt, Deutschland

Folgen Sie uns auf Twitter