Veranstaltung: Frauenhistorischer Stadt-Rundgang

Von Frauen für Frauen zu dem Thema "Nicht nur als Hexen verfolgt und verurteilt."
Zum Frauenhistorischen Stadt-Rundgang von Frauen für Frauen: "Nicht nur als Hexen verfolgt und verurteilt." laden die Arbeitsgruppe Frauengeschichte Münster, das Gleichstellungsreferat des FH-AStA und das Autonome Frauenreferat des AStA der Universität Münster alle interessierten Frauen jeden Mittwoch von 16.30 Uhr bis ca. 18 Uhr ein. Treffpunkt ist am Eingang zum Fürstenberghaus (F-Haus), Domplatz; der Teilnahmebeitrag beträgt 6 Euro, ermäßigt 4 Euro. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Regenwetter finden die Rundgänge nicht statt.
Veranstaltungsdetails

Datum: Mi. 13.06.2018
Uhrzeit: 16:30 Uhr - 18:00 Uhr
Rubrik: Führungen
Weitere Termine:
Mi. 20.06.2018  - 16:30 Uhr - 18:00 Uhr
Ort: Münster
Location:
Fürstenberghaus/F1
Domplatz  20-22
48143 Münster

WN auf Facebook

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

  • KFZ-Werkstattleiter/in

    Fahrzeugtechnik & Kfz-Gewerbe, Emsdettener Straße 136, 48356 Nordwalde, Deutschland

  • Elektroniker/in

    Elektrotechnik, Ramsberg 10, 48624 Schöppingen, Deutschland

  • PTA m/w

    PTA/CTA/BTA & Labor, Willy-Brandt-Weg 11, 48155 Münster, Deutschland

  • IT-Systemadministrator/in

    Administration & Betreuung, Nordholter Weg 3, 48317 Drensteinfurt, Deutschland

  • Controlling-Manager (m/w/i)

    Rechnungswesen & Controlling, Hafenplatz 1, 48155 Münster, Deutschland

  • Ingenieur m/w

    Bauingenieurwesen, Bauleitung & Architektur, 48143 Münster, Deutschland

Folgen Sie uns auf Twitter