Veranstaltung: - Exkursion der Biologischen Station

Rosarote Kuckucks-Lichtnelken, gelber Hahnenfuß, zartviolettes Wiesenschaumkraut - Mitte Mai ist das Farbenspiel der Feuchtwiesen besonders eindrucksvoll. Dazu gibt es die passende akustische Untermalung: Für sie sind mit ihren Rufen und Gesängen Wiesenvögel wie der Große Brachvogel und die Uferschnepfe, aber auch versteckt lebende Singvögel wie Pirol und Fitis verantwortlich. Zu erleben ist all das am Samstag, 19. Mai, auf einer Exkursion der Biologischen Station Kreis Steinfurt durch das Feuchtgebiet Saerbeck. Dazu gibt es Informationen zum Feuchtwiesenschutz und zur Arbeit der Station. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Aussichtsturm. Um eine Anmeldung bei der Biologischen Station Kreis Steinfurt unter Telefon 05482/92910 wird gebeten. Weitere Informationen sowie eine Anfahrtsbeschreibungen unter www.biologische-station-steinfurt.de.
Veranstaltungsdetails

Datum: Sa. 19.05.2018
Uhrzeit: 14:00 Uhr - Ende offen
Rubrik: Allgemeines
Ort: Saerbeck
Location:
Beobachtungsturm im Naturschutzgebiet
48369 Saerbeck

WN auf Facebook

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

  • KFZ-Werkstattleiter/in

    Fahrzeugtechnik & Kfz-Gewerbe, Emsdettener Straße 136, 48356 Nordwalde, Deutschland

  • Elektroniker/in

    Elektrotechnik, Ramsberg 10, 48624 Schöppingen, Deutschland

  • PTA m/w

    PTA/CTA/BTA & Labor, Willy-Brandt-Weg 11, 48155 Münster, Deutschland

  • IT-Systemadministrator/in

    Administration & Betreuung, Nordholter Weg 3, 48317 Drensteinfurt, Deutschland

  • Controlling-Manager (m/w/i)

    Rechnungswesen & Controlling, Hafenplatz 1, 48155 Münster, Deutschland

  • Ingenieur m/w

    Bauingenieurwesen, Bauleitung & Architektur, 48143 Münster, Deutschland

Folgen Sie uns auf Twitter