Veranstaltung: Miu

Das neue Album ist so herrlich abwechslungsreich wie die Auftritte der Band, anders als im Kräftedreieck von Soul, Pop und Jazz sonst oft üblich trägt nicht jeder Song das selbe Soundgewand, sondern bleibt der rote Faden stets die Stimme der Sängerin und ein Gefühl von Schwarzweiß Film.
Es liest sich ein bisschen wie das Drehbuch eines Films. Eine junge Frau aus Hamburg, die irgendwas mit Werbung macht, fliegt nach New York, spielt dort „einfach so“ im The Bitter End, einem der legendärsten Live-Clubs der Welt, und fragt sich danach, ob sie nicht doch ihrer wahren Leidenschaft, dem Singen und Musik machen, nachgehen sollte. Wenige Jahre später, im November 2016 gibt sie mit einer 10-köpfigen Band das erste verstärkte Konzert in der Hamburger Elbphilharmonie noch vor der offiziellen Eröffnung und hat sich als Soulpop-Sängerin in der Musikszene etabliert. So kitschig es klingt, so gern erzählt man doch von Mius Weg ins Musikbusiness. Vor zwei Jahren mit Veröffentlichung ihres Debüts, war die junge Hamburger Sängerin plötzlich in aller Munde. Sie besitze „den Soul von Donny Hathaway, den Charme einer Audrey Hepburn aber auch das abgründige von Amy Winehouse und die Stärke einer Adele“, lobte beispielsweise das Hamburger Abendblatt. Das Deutschlandradio sieht in ihr „die nächste Generation des deutschen Soul“. Nun hat Miu mit ihrer Band bestehend ihr zweites Album aufgenommen. Als Produzent von „Leaf“ hatte sich die Band Gregor Hennig ausgesucht. Kein Unbekannter im Studio Nord Bremen, er produzierte bereits Rhonda, Me And My Drummer, Niels Frevert, Vierkanttretlager und Die Sterne. Ihm ist zu verdanken, dass „Leaf“ nun tatsächlich so organisch klingt, wie Miu seine Entstehung beschreibt. Zudem ist das Album auch so herrlich abwechslungsreich wie die Auftritte der Band, anders als im Kräftedreieck von Soul, Pop und Jazz sonst oft üblich trägt nicht jeder Song das selbe Soundgewand, sondern bleibt der rote Faden stets die Stimme der Sängerin und ein Gefühl von Schwarzweiß Film.
Veranstaltungsdetails

Datum: Fr. 28.09.2018
Uhrzeit: 21:00 Uhr - Ende offen
Rubrik: Konzerte Jazz
Ort: Münster
Location:
Hot Jazz Club
Hafenweg  26b
48143 Münster

Telefon: 0251/68667908
Fax: 0251/68668432

zur Webseite

WN auf Facebook

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Folgen Sie uns auf Twitter