Veranstaltung: She Rekindled the Vividness of the Past

Die Ausstellung handelt vom Erzählen von Geschichte(n) und lädt dazu ein, sich mit der Konstruktion und Dekonstruktion von Geschichte auseinanderzusetzen. Ein besonderes Augenmerk der Künstlerin Katia Kamelis liegt dabei auf der komplexen Beziehung von Kolonialismus und Post-Kolonialismus sowie dem nachkolonialen Erinnern.
Mit Katia Kameli: She Rekindled the Vividness of the Past zeigt die Kunsthalle Münster die erste institutionelle Einzelausstellung der französisch-algerischen Künstlerin in einer deutschen Institution. Die Ausstellung handelt vom Erzählen von Geschichte(n) und lädt dazu ein, sich mit der Konstruktion und Dekonstruktion von Geschichte auseinanderzusetzen. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der komplexen Beziehung von Kolonialismus und Post-Kolonialismus sowie dem nachkolonialen Erinnern. In ihrer Auseinandersetzung mit der Geschichte Algeriens, dem Schreiben ihres algerischen Romans führt Kameli vor Augen, dass sich der Begriff des Post-Kolonialen keineswegs in einem zeitlichen Danach erschöpft, sondern eng mit den sozialen Konflikten der Gegenwartsgesellschaft zusammenhängt.
Veranstaltungsdetails

Datum: Mi. 09.10.2019
Uhrzeit: 14:00 Uhr - 19:00 Uhr
Rubrik: Ausstellungen
Weitere Termine:
Do. 10.10.2019  - 14:00 Uhr - 19:00 Uhr
Ort: Münster
Location:
Kunsthalle Münster
Hafenweg  28
48155 Münster

WN auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.